Dennis Lisk

1977 in Hamburg geboren, begann Dennis Lisk seine Musikkarriere als "Denyo" mit den Beginnern, einer der erfolgreichsten deutschen Hip-Hop Formationen. Das Album Bambule mit den Hitsingles "Hammerhart" und "Liebes Lied" ist ein Meilenstein des deutschen HipHop.

Seit 2001 hat Lisk drei Soloalben unter verschiedenen Pseudonymen veröffentlicht:
- Minidisco (2001) als Denyo 77, sein erstes Rap/Hip-Hop Album als Solokünstler
- The Denyos (2005) als Denyo, ein humorvolles Hip-Hop Album mit Bandunterstützung
- Suchen & Finden (2009) als Dennis Lisk, sein durchdachtes Debüt als Singer/Songwriter mit akustischen Gitarren, bedeutungsvollen Lyrics und gefühlvollem Gesang.

Lisk ist neben Xavier Naidoo, Patrice, Gentleman und vielen weiteren Künstlern Teil des deutschen Projekts Brothers Keepers, einem Musikprojekt gegen Rassismus. In jüngster Zeit hat sich Lisk auch als Moderator einen Namen gemacht. Seit März 2011 moderiert er wöchentlich das Format Top Of The Blogs bei dem Hamburger Radiosender N-Joy. Für Cover My Song, eine Musik-Dokumentation des Fernsehsenders VOX wurde Lisk als Gastgeber mit dem Deutschen Fernsehpreis 2012 geehrt.

gm_dennis-lisk_01
gm_dennis-lisk_02
gm_dennis-lisk_03
gm_dennis-lisk_04
gm_dennis-lisk_05
gm_dennis-lisk_06
gm_dennis-lisk_07

Profil

Jahrgang: 1977
Größe: 175cm
Haare: dunkelbraun
Augen: braun
Wohnort: Berlin

Sprachen: Deutsch, Englisch (fließend)

→ Ausfühliche Informationen als PDF